Christian Spescha

News

Patscherkofel

18.12.2008

An der ersten Europacup Abfahrt dieses Winters, konnte ich meine Erwartungen nicht erfüllen. Nach guten Trainingsleistungen wo ich in den Abschnittszeiten voll dabei war, musste ich am Renntag einen rabenschwarzen Tag einziehen. Mein Lauf war von oben bis unten verpatzt. Mir passierten ungewohnt viele Fehler und so fand ich mich auf der Rangliste auf dem 50. Rang wieder.

In den nächsten zwei Tagen stehen nun noch zwei Riesenslaloms mit starker Beteiligung in Lech am Arlberg an. Ich werde mein Bestes geben und versuche nun endlich meine Trainingsleistungen in das Rennen umzusetzen.

Gruass Christian

Hinterlasse einen Kommentar