Christian Spescha

News

St. Caterina

24. März 2005
Um 7.00 Uhr reisten wir nach St. Caterina zu einem Nachtslalom und Riesenslalom.

Die Slalom Piste war in einem schlechten Zustand. So brauchten die Organisatoren 1.5 Tonnen Salz um die Piste zu preparieren .Im Nachtslalom schaffte ich es gerade sieben Tore weit bis ich einfädelte. Im Riesenslalom schaffte ich es trotz wiedrigen Bedingungen zwei anständige Läufe herunter zu bringen.

Hinterlasse einen Kommentar